REINHARD MÜLLER

  • Geboren 1959 in Görlitz
  • Kindheit in Löbau
  • Studium an der Deutschen Hochschule für Kürperkultur (DHfK) in Leipzig
  • Trainer für Bob- und Rennschlittensport in Altenberg bei Dynamo Zinnwald
  • Seit 1989 Kriminalist in Dresden
  • 1992 – 2010 Wohnort Kurort Hartha
  • Seit 2010 in Pirna zu Hause
  • Autodidakt
  • Fotografie analog/ digital
  • Digitale Bildbearbeitung/ Animation
  • Malerei/ Grafik
  • Seit 2012 Konzentration auf Holzschnitt
  • Fotoausstellungen in Kurort Hartha und im LKA Sachsen
  • Ständige Ausstellung im Hotel "Bernardo Bellotto" in Pirna
  • 2015 Zertifizierung von Holzschnitten als PirnaUnikat

    Nach einem Workshop mit dem renomierten Holzschnitt-Spezialisten Frank Eißner aus Leipzig im Jahr 2012 fand ich großes Interesse am Holzschnitt und seitdem arbeite ich fast nur noch in dieser Technik.

    2015 wurden drei meiner Holzschnitte als PirnaUnikat zertifiziert.

      Im Januar des Jahres 2008 begann ich zu malen.

      Hinzu kamen Experimente mit verschiedenen Materialien und mit den neuen Medien.

        Seit ich mit 6 Jahren eine "Pouva-Start" geschenkt bekam, fotografiere ich. Mit dreizehn hatte ich meine erste Spiegelreflexkamera und mit dem Einzug des PC in unser Leben, begann ich auch Bilder zu bearbeiten.

        Ausstellungen:
        2004 - ehemalige Sparkasse Kurort Hartha
        2006 - Landeskriminalamt Sachsen

          movepix

          Als nach der Jahrtausendwende die ersten Handys mit Farbdisplay auf den Markt kamen, produzierte ich unter dem Namen movepix ® einige GIF-Animationen speziell für Mobiltelefone.